Schlagwort-Archive: Suchmaschinenoptimierung

Neuigkeiten im Webdesign 2015

Webdesign zählt zu den Gewerbezweigen mit der weitreichendsten Veränderungen jedes Jahr. Damit Sie sich nicht in Fachbegriffen verlieren, zeigen wir Ihnen die bedeutendsten Fortentwicklungen im Webdesign 2015.

Schon in den vergangenen Jahren waren Flat Design, Parallax Effekt und Responsive Webdesign die bestimmenden Trends im Webdesign. Die Perfektionierung und Erweiterung dieser Funktionen zählt zu den wesentlichsten Trends 2015. Für alle, die es kennenlernen wollen, hier der folgende Beitrag.

Googles innovatives Material Design

Das von Google vorgestellte sogenannte Material Design ist im Grunde eine Fortentwicklung des bereits weit verbreiteten Flat Designs und wird zu einem starken Trend werden. Mit dem auf bewährte Prinzipien gründenden Design werden bekannte Funktionen mit den gegebenen technischen Möglichkeiten optimiert. Die Performance und Visualisierung wird hierbei für jedes Gerät abgestimmt um jedem Anwender eine perfekte Anwendung zu gewähren. 2015 gehört Material Design gewiss zu den größten Trends.

Responsive Webseiten Design

Schon allein weil mobilgerätefreundliches Webdesign als SEO Faktor gilt, ist die entsprechende Gestaltung für Websites unerlässlich.

Fullsize Backgrounds

Fullscreen Backgrounds setzen sich gegenüber den klassischen Slidern immer weiter durch, da sie nicht bloß eine beeindruckende Ansicht ermöglichen, sondern auch keine negative Leistung der Webseite darstellen.

Hero Images

Hero Images sind speziell für die Realisierung eines Call To Action von großem Wert und gelten speziell bei WordPress Themes als Elemente, die gerne verwendet werden und im Jahr 2015 ein großer Trend werden.

Videos im Background

Für einen Vollbild Hintergrund ein Video zu verwenden wird nicht nur bei Webdesignern immer mehr geschätzt, da so eine neue Möglichkeit entsteht, mehr Emotion entstehen zu lassen und Besucher von den Angeboten zu überzeugen.

Ghost Button

Als optimales Element für Vollbild Hintergrundbilder sind besonders seit 2014 die Ghost Buttons bekannt geworden, die mit ihrer einfachen Form zu jedem Stil passen und definitiv nach wie vor eine bedeutende Rolle spielen.

Card-Design

Um Fotos strukturiert zu ordnen und parallel gute Konditionen für das Responsive Webdesign zu erhalten hat sich das durch Pinterest vertraut gewordene Card Design durchgesetzt.

One-Page-Design: Scrollen statt Klicken

Besonders bei Portfolio-Websites oder Landing Pages, wo sämtliche Inhalte direkt aufeinander aufbauen, wird immer öfters eine Ausformung mit nur einer Seite verwendet. Das Parallax-Design bietet dabei den Vorteil, dass Webseitenbesucher einfach nur durch die Inhalte scrollen können und so ausgesprochen flott eine hervorragende Übersicht bekommen.

Interaktive Geschichten im Web

Mit im Internet veröffentlichten Inhalten, die durch verschiedenartige Zusatzinformationen in Videos, Bildergalerien und interaktiven Elementen erweitert werden, hat sich das beliebte Interactive Storytelling entwickelt. 2012 wurde Snow Fall von der New York Times publiziert und ist eins der namhaften Vorbilder für Storytelling.

Schluss:

Was sich in den vergangenen Jahren schon an Entwicklungen abgezeichtnet hat, wird in diesem Jahr weiterentwickelt und optimiert. Für absolut neue Ideen im Webdesign gibt es momentan aber wenig Berücksichtigung. Nach wie vor sind die wesentlichsten Faktoren im Webdesign eine gute Leistung, eine bequeme Anwendung auf allen Endgeräten und natürlich überzeugende Inhalte.

Suchmaschinenkonforme Optimierung

Wenn man im Internet Erfolg haben möchte, dann benötigt man nicht nur eine gute Website. Man sollte auch die Kunden erreichen. Oder besser gesagt: Die Kunden sollten die Website erreichen. Dies kann sehr gut gelingen, wenn das eigene Projekt gut in den Suchmaschinen gelistet ist. Nicht allein der Eintrag in der Suchmaschine ist hierbei wichtig, sondern auch die Platzierung der relevanten Keywords auf den vorderen Rängen der Suchergebnisse. Denn nur selten klickt ein Suchender auf das Suchergebnis von Rang 1750. Suchmaschinenkonforme Optimierung weiterlesen

Warum SEO in Wien wichtig ist!

Warum SEO in Wien wichtig ist!

Sie kennen bestimmt den neuen Begriff „SEO“ – dieser steht für Search Engine Optimization, auf deutsch: Suchmaschinenoptimierung. Falls Sie mit diesen Wörtern nichts anfangen und als Webmaster  tätig oder fürs Marketing zuständig sind  sollten Sie unbedingt weiter lesen.

Jeder der einen Internetanschluss hat kennt wohl die Suchmaschine Google. Über diese werden Tag täglich Millionen von Suchanfragen gemacht. Der Suchanbieter liefert die Ergebnisse und blendet außerdem Werbung ein. SEM beschäftigt sich mit der Werbung in Suchmaschinen, SEO hingegen mit der Reihenfolge der Suchergebnisse. Warum SEO in Wien wichtig ist! weiterlesen

Gefunden werden durch SEO – so geht´s

Webmastern sollte das Internet Marketing wichtig sein

Seitdem das Internet einen immer höheren Stellenwert bekommt und auch im geschäftlichen Bereich immer wichtiger wird, ist das Thema Internet Marketing ganz besonders interessant für Homepagebesitzer geworden. Denn dadurch kann man erreichen, dass neue, potentielle Kunden gewonnen werden. Wie sonst auch üblich, kann man sich nicht mit seiner Firma auf den Markt begeben, ohne an Werbung und Marketing vorbei zu kommen. Nur wer aktiv und präsent ist, wird auch wahrgenommen und kann sich am Markt etablieren und behaupten. Gefunden werden durch SEO – so geht´s weiterlesen

Suchmaschinenoptimierung für bessere Platzierungen

Suchmaschinenoptimierung für bessere Platzierungen

Potenzielle Interessenten finden eine Homepage in den meisten Fällen über Suchmaschinen. Es ist daher unverzichtbar, in den Trefferlisten der Suchmaschinen an einer hohen Position aufgeführt zu werden. Suchmaschinenoptimierung umfasst alles, was zu diesem Zweck unternommen werden kann. Wesentlicher Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung ist die On Page Optimierung, also die Optimierung der Website selbst. Dabei kommt den so genannten Keywords entscheidende Bedeutung zu. Darunter sind die Begriffe zu verstehen, unter denen Suchmaschinen eine Homepage finden sollen. Diese Keywords müssen in ausreichender Häufigkeit auf der Website vorkommen, wobei auch zu beachten ist, an welchen Stellen sie auftauchen. Suchmaschinenoptimierung für bessere Platzierungen weiterlesen