Schlagwort-Archive: Mode für Herren

Herrenuhren – das Mode-Accessoire für den Mann

Männer haben es oft nicht leicht. Einerseits wollen Frauen gepflegte Männer, auf der anderen Seiten dürften sie nicht zu sehr auffallen. Vor einiger zeit kam der Begriff „Metrosexuell“ auf. Metrosexuelle Männer haben eine modische Ausrichtung und verwenden auch Accessoires. Ein beliebtes  Accessoire von Herren, die sich oft nicht bewusst sind das sie ein Accessoire haben, ist die Armbanduhr.

Die Zeit bestimmt unser Leben. Umso wichtiger ist es, dass man diese nutzt. Aber ohne einen Zeitmesser kann man kaum noch sein Leben bzw. den Tag planen – das passiert oft im Unterbewusstsein. Fragen Sie sich selbst, wann Sie auf die Uhr schauen. In der Früh schauen Sie sicher auf den Wecker bzw. viel Zeit Sie noch haben um sich auf den Weg zur Arbeit machen. Nicht nur dass eine Armbanduhr praktisch ist, sie wertet das Aussehen einer Person auf. Herrenuhren – das Mode-Accessoire für den Mann weiterlesen

Pepe Jeans – Mode für Herren

Pepe Jeans – Mode für Herren

Mit den heutigen Pepe Jeans hatten die damaligen Jeans fast nichts gemeinsam. Auch von einer Mode für Herren waren die ersten groben Hosen weit entfernt. Bis zur ersten Pepe Jeans als Markenmode vergingen Jahrzehnte. Jeans waren ursprünglich als robustes Kleidungsstück für Goldgräber gedacht, die sich über die ständig durchgescheuerten Hosen beschwerten. Ein Schneider namens Davis hatte die Idee zu besonders stabilen Hosen, aber aus finanziellen Gründen bat er den Stoffhändler Levi Strauss um Hilfe. Markenmode war damals auf feine Stoffe beschränkt. Die heute modischen Nieten sollten die Hosen zur damaligen Zeit zusätzlich stabilisieren. Strauss war der Erste, der die robusten Hosen zusammennähte. Damals war das Material noch Segeltuch und die Hosen wurden mit Hosenträgern getragen. Blaue Hosen gab es auch noch nicht. Pepe Jeans – Mode für Herren weiterlesen