Schlagwort-Archive: Abnehmen

Laufen in der Mittagspause

Für die meisten ist es unmöglich ihre Trainingseinheit z.B. als Vorbereitung für einen Leichtathletik Wettbewerb, in den Vormittag zulegen. Eine gute Alternative wäre aber das Laufen in der Mittagspause.

Fakt ist aber leider auch, dass das mit einem hohen logistischen Aufwand verbunden ist. Die Ausrüstung muss mit zur Arbeit genommen werden, nach dem Laufen wird eine Duschmöglichkeit benötigt und die besten Laufstrecken liegen leider nicht immer direkt vor der Arbeitsstätte. Von Vorteil ist aber, dass Sie beim Laufen in der Mittagspause am wenigsten Zeit verschwenden. Und bei der Auswahl entweder die Pause in der Kantine zu verbringen, sich im Imbiss um die Ecke aufzuhalten oder sich zu bewegen, dürfte es klar auf der Hand liegen, dass Sie ihrem Körper weit aus mehr Gutes tun, wenn Sie die Pause sinnvoll mit einer Laufeinheit nutzen. Die Duschproblematik ist schon ein großes Manko für die Bewegung am Mittag. Ein Deal mit einem nahe gelegenen Fitness-Studio kann das Problem aber lösen.

Trotzdessen Sie in der Mittagspause laufen anstatt zu essen, müssen Sie aber nicht verhungern! Wir haben für einige Tipps zusammengestellt, um Ihren Hunger zu stillen.

Bei der Essenswahl kommt es darauf an, ob sie abnehmen möchten oder Ihre Ausdauer verbessern möchten.

Regeneration und Ausdauer: Nach einem intensiven Lauf sind die Kohlenhydratspeicher in der Muskulatur geleert. Es ist wichtig sie schnell wieder aufzufüllen, damit sich Ihr Körper schnell wieder erholt. Die ersten 30 Minuten sind hierbei entscheidend. Schnell verfügbare Kohlenhydrate mit einem mittleren bis hohen glykämischen Index, wie Pasta-, Kartoffel- oder Nudelgerichte sollten jetzt zu sich genommen werden. Auch ein süßes Dessert, z.B. Milchreis, dürfen Sie sich mit ruhigem Gewissen gönnen. Die Energie solcher Lebensmittel schießt ins Blut und der Körper muss nicht mehr auf seine Notreserven zurückgreifen. Auf fettige Gerichte und Soßen sollten Sie unbedingt verzichten, da sie die Kohlenhydratspeicherung verzögern und dementsprechend auch die Regeneration. Eine Mahlzeit mit niedrigglykämischen Kohlenhydraten plus Eiweiß ist die ideale Mahlzeit für später oder abends. Ein Wokgericht mit Hähnchen, Gemüse und Basmatireis wäre zum Beispiel perfekt.

Fett verbrennen und abnehmen: Nach dem Laufen greift der Körper vermehrt auf das gespeicherte Fett zurück, deshalb sollten Sie darauf achten nicht zu viele Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, da diese die Fettverbrennung sofort bremsen. Hungern dürfen sie allerdings auch nicht. Ihr Körper ist geschwächt und anfällig für Erkältung. Deshalb ist eine Nahrungsaufnahme unbedingt wichtig. Ein Snack, der zum größten Teil aus Eiweiß besteht, ist ideal. Dazu gehören zum Beispiel ein Buttermilch- oder Molke-Shake, Omelett, Jogurt ohne Zucker, Fleisch oder Fisch.

Schnell Fett Verbrennen

Schnell Fett Verbrennen

Wer schnell Fett verbrennen will muß schnell viele Kalorien verbrauchen und der Schlüssel zur schnellen Fettverbrennung liegt darum in der Erhöhung des Stoffwechsels.

Ein paar Tips wie man Kalorien einsparen, schnell Fett verbrennen und den Stoffwechsel erhöhen kann:

Ernährung: Stellen Sie ihre Ernährung langsam auf gesunde und kalorienarme Lebensmittel um. Vermeiden Sie Lebensmittel mit viel Kohlenhydraten wie Fastfood, Süßigkeiten oder zuckerhaltige Limonaden und Erfrischungsgetränke. Diese Art von Lebensmitteln verlangsamt ihren Stoffwechsel nach ihrem Fitnesstraining. Nach dem Training hat der Körper ein Defizit an Zucker und wird darum schnell Fett verbrennen, wird seine Energie aus den Körperfettreserven holen. Konsum von kohlenhydrat- und zuckerreichen Lebensmitteln macht diesen Effekt zunichte und man wird kein oder nur kaum extra Fett verbrennen.

Dies bedeutet jedoch nicht daß man auf Reis, Teigwaren oder Kartoffeln (keine fritierten Kartoffeln oder Pommes Frites) verzichten sollte, weil diese Art von Lebensmitteln dem Körper genug Energie geben um den Fettverbrennungsprozess fortzusetzen. Manche Leute meinen daß Sie extra schnell Fett verbrennen wenn Sie den Konsum von Kohlenhydraten drastisch einschränken. Damit erreicht man jedoch genau das Gegenteil. Hat der Körper zu wenig Energie wird Er seinen Stoffwechsel verlangsamen und mit einem langsamen Stoffwechsel wird man auch nur langsam oder überhaupt kein Fett verbrennen. Schnell Fett Verbrennen weiterlesen

Fitness Mythen

Fitness Mythen

Um mit einem Fitnessprogramm Erfolg zu haben muß man wissen was man tut. Was will man damit erreichen? Gewicht abnehmen, mehr Ausdauer und Energie bekommen, oder Beides? Bevor man an einem Fitnessprogramm beginnt sollte man sein Ziel darum genau definieren und sich das dafür nötige Wissen aneignen. Darüber hinaus gibt es in Bezug auf Fitness viele Irrtümer und Fitness Mythen. Auch darüber sollte man sich gut informieren und wissen welche Fehler es zu vermeiden gilt.

Wissen welche Fitness Mythen es gibt, und noch wichtiger, wissen was daran wahr und unwahr ist, erhöht die Chancen auf den gewünschten Erfolg, man kann die richtigen Entscheidungen treffen und die Dinge tun so wie Sie getan werden müssen.

Einige der meist geläufigen Fitness Mythen: Fitness Mythen weiterlesen

Abnehmen mit Sport

Abnehmen mit Sport

Das Geheimnis, in Bezug auf Gewicht abnehmen, ist im Prinzip recht einfach: Mehr Kalorien verbrauchen als man einnimmt. Dies bedeutet jedoch nicht daß man sich aushungern sollte. Im Gegenteil, mit einer Hungerdiät erreicht man oft eher genau das Gegenteil. Am Besten ist immer eine Kombination aus abnehmen mit Sport und einer gesunden, nicht dickmachenden Ernährung.

Bei einer Hungerdiät schaltet der Körper auf Sparflamme und verlangsamt seinen Stoffwechsel. Dies ist ein Überlebensmechanismus womit der Körper in schlechten Zeiten Energie einsparen kann. Energie einsparen bedeutet dann aber auch daß man weniger Energie hat und sich abgespannt und lustlos fühlt und dennoch kaum abnimmt. Mit einer Hungerdiät wird man wahrscheinlich ein paar Pfunde verlieren, auf die Dauer aber zu den alten Eßgewohnheiten zurückkehren und, weil der Körper seinen Stoffwechsel nur langsam wieder verschnellt, wieder schnell ein paar Pfund zunehmen. Abnehmen mit Sport, und nicht durch hungern, ist die Lösung für dieses Problem.

Beim Abnehmen mit Sport und einer gesunden Ernährung erreicht man das Gegenteil. Mit einer gesunden, nicht dickmachenden, lang sättigenden und ausreichenden Ernährung schaltet der Körper nicht auf Sparflamme um und man kann damit doch noch ein paar Kalorien einsparen. Sport betreiben verschnellt den Stoffwechsel, man verbraucht mehr Kalorien, bekommt extra Energie und man nimmt dabei ab ohne Hunger leiden zu müssen. Abnehmen mit Sport ist gesund abnehmen und Wer abnehmen will um besser auszusehen sollte immer gesund abnehmen. Wer nicht gesund ist sieht auch ungesund und folglicherweise auch nicht gut aus. Abnehmen mit Sport weiterlesen