Archiv der Kategorie: Versicherungen

Vergleich zur privaten Krankenkasse kann lohnen

In der Bundesrepublik bestehen grundsätzlich über zwei verschiedene Möglichkeiten, sich im Falle einer Krankheit versichern zu lassen: Grundsätzlich – und für jeden Einwohner Pflichtsache – ist der Versicherungsschutz über die gesetzliche Krankenkasse, wie sie wohl jeder von uns kennt. Nun kann man unter gewissen persönlichen Voraussetzungen diese Versicherung kündigen und in die so genannte Krankenversicherung der Privaten wechseln. Diese Krankenversicherung  – so jedenfalls der von vielen so angenommene Vorteil – ist eigentlich für selbstständig Arbeitende reserviert. Es ist ein Grundgedanke, der möglicherweise in den frühen Anfangstagen des professionellen Krankenversicherungsschutzes angemessen war. In der heutigen Zeit aber an eine private Krankenversicherung Selbstständige zu denken, und das ohne Alternative – dies drückt sicherlich nicht die aktuelle Lage der Dinge aus. Auch in dieser Lebenslage sollte man, wenn man selbst betroffen ist, einmal die gesetzliche Krankenversicherung durch einen Vergleich private Krankenversicherung in ein neues Licht stellen.

Es ist eine Tatsache, dass noch vor rund 40 Jahren die private Krankenversicherung Selbstständige hauptsächlich von dieser Zielgruppe genutzt wurde. Jedoch haben sich in den letzten Jahren hier Veränderungen ergeben, so dass Vergleich private Krankenversicherung viele vorteilhafte und interessante Optionen ergeben kann. Sehr gut an der privaten Krankenversicherung ist es zum Beispiel, dass –oft man die nützliche Option hat, bereits an den Versicherer bezahlte Beiträge zurückerstattet zu bekommen. Dies gilt zum Beispiel für den Fall, wenn man für das laufende Jahr noch keinerlei Versicherungsleistungen für sich genutzt hat, also völlig krankheitsfrei und gesund durch das Jahr gegangen ist. Es soll hier jedoch auch auf einen ganz entscheidenden Nachteil der privaten Krankenversicherung hingewiesen werden, der möglicherweise noch nicht jedem zu Ohren gekommen ist: einzelne Mitglieder einer Familie müssen sich jeweils einzeln versichern.  Dies ist ein Nachteil, der bei der gesetzlichen Krankenkasse in diesem Fall nicht zutrifft. Denn hier können sich die Mitglieder der Familie mit Hilfe einer Versicherung absichern.

Den PKV-Rechner nutzen

Eine private Krankenversicherung bringt dem ein, oder anderen, verschiedene Vorteile und natürlich auch ein besseres Leistungspaket, als bei der gesetzlichen Krankenversicherung. Allerdings ist der Beitrag bei der PKV von verschiedenen Faktoren abhängig, sodass man nicht umherkommt und einen PKV-Rechner nutzen muss. Durch diesen kann man sich eine günstige PKV heraussuchen. Allerdings sollte man nicht einfach nur den Vergleich machen, sondern sich auch über die Ergebnisse bei einem PKV-Rechner informieren. Hier ist es nämlich sehr interessant, wie die Berechnung der PKV-Beiträge erfolgt. Möchte man sich über den Rechner für die private Krankenversicherung genauer informieren, um überhaupt einmal zu erfahren, worauf die Berechnungen beruhen, dann sollte man bei http://www.pkv-vergleich.net/pkv-rechner/ einen Blick wagen. Hier wird man ausführlich über die Berechnung der Beiträge informiert. Außerdem erfährt man auch, dass es mit der „Verdreifachung der PKV-Beiträge bis zum Rentenalter“ auf sich hat. Es gibt sicherlich einige Dinge, die man nur selten versteht, wenn man sich um die private Krankenversicherung kümmert, aber durch die Informationen auf genannter Seite wird man informiert und kann vielleicht auch einfacher entscheiden, welche Leistungen und Kriterien für einen selber bei der PKV wichtig sind und welche unnötig werden, damit die Beiträge gering sind. Man sollte sich immer erst informieren und sich dann überlegen, was ist wichtig bei der PKV und was kann getrost weggelassen werden.

Fahrrad Diebstahl und Hausratversicherungen

Da hat man monatelang sein Geld zusammen gespart um sich endlich ein modernes und edles Fahrrad zu kaufen und dann wird es in einem unbedachten Moment geklaut. Um sein Fahrrad zu schützen, sollte es grundsätzlich im Keller, in der Wohnung, einer Garage oder einem Fahrradraum abgestellt werden. Kann die Versicherung einem Nachweisen, dass das Fahrrad nicht angeschlossen war, so ist, dass ein fahrlässiges Vergehen was zur Folge haben kann, das der Schaden nicht übernommen wird. Somit fehlt einem nicht nur das Fahrrad, sondern auch das nötige Kleingeld um sich ein neues kaufen zu können. Ein Hausratversicherung Tarifvergleich kann einem dabei helfen eine Versicherung zu finden, die Zusatzversicherungen anbieten, die einen umfangreicheren Schutz für Fahrräder anbieten. Entsteht ein Schaden durch dritte Personen an dem Fahrrad, so wird das von der Versicherung übernommen. Wird ein Fahrrad auf der Straße gestohlen, wo sie nun einmal am häufigsten anzufinden ist, werden die meisten Versicherungsgesellschaften sich sperren den Schaden zu übernehmen. Fahrrad Diebstahl und Hausratversicherungen weiterlesen

Private Krankenversicherung: Neue Chancen für Arbeitnehmer

Private Krankenversicherung: Neue Chancen für Arbeitnehmer

Arbeitnehmer, die jährlich mehr als einen 49.950 Euro hohen Bruttolohn mit nach Hause bringen, sind nicht mehr an den gesetzlichen Krankenversicherungen gebunden sondern können auch in die private Krankenversicherung wechseln. Zumindest solange sie drei Jahre hintereinander diese Grenze überschreiten, steht die private Krankenversicherung auch Angestellten offen.

Seit 2007 die Gesundheitsreform mit dem „Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der gesetzlichen Krankenversicherung“ kurz: GKV-WSG, in Kraft getreten ist, wird ein Versicherter genau dann von der Pflicht befreit und kann in die private Krankenversicherung eintreten, wenn sein Einkommen in den letzten drei Jahren diese Grenze überschritten hat und auch im nächsten Kalenderjahr überschreiten wird. Dann ist der Weg frei für eine private Krankenversicherung. Private Krankenversicherung: Neue Chancen für Arbeitnehmer weiterlesen

KFZ Versicherungsprämie sparen

KFZ Versicherungsprämie sparen

Durch einen KFZ-Versicherungswechsel kann man bis zu mehrere hundert Euro pro Jahr sparen. Um den günstigsten Anbieter ermitteln zu können, werden sämtliche Angebote von Versicherungen für das jeweilige KFZ verglichen. Dieser Vergleich kann sich mitunter als schwierig erweisen, da die Anzahl der Gesellschaften und die einzelnen Bedingungen beinahe unüberschaubar sind. Im Internet findet man zahlreiche Versicherungsrechner, welche einen ersten klaren Überblick über die möglichen Angebote der verschiedenen Versicherungsgesellschaften ermöglichen. KFZ Versicherungsprämie sparen weiterlesen